Dachboden mit Einblasdämmung dämmen in Berlin

Der Dachboden dieses Mehrfamilienhauses in Berlin (Friedrichshain) wurde innerhalb weniger Tage vollständig mit ECOFIBRE Einblasdämmung gedämmt. Die nicht brennbare Einblasdämmung aus Steinwolle wurde pneumatisch in den Dachboden befördert. Lediglich ein Mitarbeiter musste in den Dachboden kriechen und die Steinwolleflocken mit einem Förderschlauch gleichmäßig verteilen.

Die Flächenleistung ist deutlich höher als bei einer herkömmlichen Wärmedämmung mit Dämmplatten. Das Dämmmaterial musste nicht aufwendig hochgeschleppt werden.

dachboden daemmen berlin
Einblasdämmung eines Dachbodens in Berlin

Die flexiblen Steinwolleflocken von ECOFIBRE passten sich dem Untergrund an. Es mussten keine Dämmplatten zugeschnitten oder angepasst werden. Lediglich der begehbare Revisionsgang wurde mit trittfesten Dämmplatten realisiert.

einblasdaemmung dachboden berlin
Einblasdämmung im Dachboden in Berlin

Die Eigentümergemeinschaft erhielt innerhalb kürzester Zeit eine kostengünstige Dämmlösung. Die Objektnutzer wurden nicht durch die Dämmarbeiten gestört, da das gesamte Dämmmaterial per Luftdruck durch einen Förderschlauch in den Dachboden transportiert wurde.

Begehbaren Dachboden dämmen in Bremen

Dachboden mit Einblasdämmung aus Steinwolle dämmen
Dachboden mit Einblasdämmung dämmen

Das Beispiel zeigt den Dachboden eines Einfamilienhauses aus den 60er Jahren. Die OSB-Gefache wurden vom Bauherr in Eigenleistung gebaut. Zur Warmseite hin wurde eine Dampfbremse verlegt. Die Gefache wurden anschließend mit ECOFIBRE Einblasdämmung gefüllt. Die Befüllung hat nur ca. 50 Minuten gedauert. Nach den Einblasdämmarbeiten hat der Bauherr die Gefache in Eigenleistung mit diffusionsoffenen ESB-Platten verschalt. Fertig war der gedämmte begehbare Dachboden!

Resultat: Ein kostengünstig, aber modern gedämmter begehbarer Dachboden und ein zufriedener Kunde.

Holzbalkendecke auf Spitzboden dämmen

Dachboden dämmen - Holzbalkendecke dämmen
Einblasdämmung in einer Holzbalkendecke

Die Grafik zeigt einen möglichen Aufbau einer nachträglichen Dämmung in einer Holzbalkendecke. Auch in diesem Fall soll die Geschossdecke bzw. der Dachboden nach der Einblasdämmung weiterhin begehbar bleiben. Durch eine Verschalung mit diffusionsoffenen Rauhspunddielen bleibt der Dachboden auch nach der Dämmmaßnahme mit ECOFIBRE Einblasdämmung begehbar.

Der nach EnEV geforderte U-Wert von 0,24 W/m*K wird mit einer ECOFIBRE Einblasdämmung bereits bei einer Dämmschichtdicke von 160mm erreicht. Je nach Konstruktion kann auch eine geringere Dämmschichtdicke ausreichen. Hierbei ist der U-Wert des gesamten Deckenaufbaus zu berechnen.

Betondecke mit ECOFIBRE Einblasdämmung dämmen

Betondecke mit ECOFIBRE Einblasdämmung dämmen
Betondecke per Einblasdämmung dämmen

Das Bild zeigt einen möglichen Aufbau einer nachträglichen Dämmung auf einer Betondecke. In diesem Fall soll die Geschossdecke bzw. der Dachboden nach der Einblasdämmung weiterhin begehbar bleiben. Um eine Begehbarkeit zu ermöglichen, wird die ECOFIBRE Einblasdämmung mit einer ESB Konstruktion verschalt. Ein ausgereiftes Stützsystem aus Holz sorgt für Stabilität und Tragsicherheit. Pilzlüfter lüften aus den unteren Etagen anfallende Feuchtigkeit nach außen ab.

Der gesetzliche geforderte U-Wert von 0,20 W/m*K wird mit einer ECOFIBRE Einblasdämmung bereits bei einer Dämmschichtdicke von 190mm erreicht.

Dachboden in Bremen dämmen

dachboden daemmen in bremen
Dachboden dämmen in Bassum bei Bremen

Dieses Bild zeigt den 150 qm großen Dachboden eines über 100 Jahre alten Einfamilienhauses in Bassum bei Bremen. Der Dachboden wurde mit ECOFIBRE Einblasdämmung gedämmt. Die nicht brennbare Einblasdämmung aus Steinwolle hat zusätzlich zur Wärmedämmung hervorragende Schalldämm- und Brandschutzeigenschaften.

Dachboden dämmen in Nordrhein-Westfalen

Willkommen auf unserer Webseite. Hier geht es um das Thema „Dachboden dämmen„.

 

Weitere Informationen zum Thema Einblasdämmung im Dachboden können Sie bereits auf folgender Webseite abrufen:

Dachboden dämmen mit Steinwolle Einblasdämmung

Das Video zeigt eine „Dachboden Dämmung“ in einem Einfamilienhaus in Barrien bei Bremen. Der Dachboden wurde mit Steinwolleflocken von ECOFIBRE gedämmt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Dämmmethoden wurde in diesem Fall der Dämmstoff im Einblasdämmverfahren eingebaut.

Erfahren Sie mehr über dieses wirtschaftliche und effektive ECOFIBRE Einblasdämmsystem.

Dachboden dämmen in Hamburg

Dieses Video zeigt eine Einblasdämmung in einem Mehrfamilienhaus in Hamburg. Gedämmt wurde der Dachdoden eines über 80 Jahre alten Gebäudes.

Weitere Informationen über das ECOFIBRE Einblasdämmsystem finden Sie auch auf www.ecofibre.de.