Dachboden mit Einblasdämmung dämmen in Berlin

Der Dachboden dieses Mehrfamilienhauses in Berlin (Friedrichshain) wurde innerhalb weniger Tage vollständig mit ECOFIBRE Einblasdämmung gedämmt. Die nicht brennbare Einblasdämmung aus Steinwolle wurde pneumatisch in den Dachboden befördert. Lediglich ein Mitarbeiter musste in den Dachboden kriechen und die Steinwolleflocken mit einem Förderschlauch gleichmäßig verteilen.

Die Flächenleistung ist deutlich höher als bei einer herkömmlichen Wärmedämmung mit Dämmplatten. Das Dämmmaterial musste nicht aufwendig hochgeschleppt werden.

dachboden daemmen berlin
Einblasdämmung eines Dachbodens in Berlin

Die flexiblen Steinwolleflocken von ECOFIBRE passten sich dem Untergrund an. Es mussten keine Dämmplatten zugeschnitten oder angepasst werden. Lediglich der begehbare Revisionsgang wurde mit trittfesten Dämmplatten realisiert.

einblasdaemmung dachboden berlin
Einblasdämmung im Dachboden in Berlin

Die Eigentümergemeinschaft erhielt innerhalb kürzester Zeit eine kostengünstige Dämmlösung. Die Objektnutzer wurden nicht durch die Dämmarbeiten gestört, da das gesamte Dämmmaterial per Luftdruck durch einen Förderschlauch in den Dachboden transportiert wurde.

Eine Antwort auf „Dachboden mit Einblasdämmung dämmen in Berlin“

  1. Rattling nice design and style and good content material , practically nothing else we need : D.

Kommentare sind geschlossen.