Betondecke mit ECOFIBRE Einblasdämmung dämmen

Betondecke mit ECOFIBRE Einblasdämmung dämmen
Betondecke per Einblasdämmung dämmen

Das Bild zeigt einen möglichen Aufbau einer nachträglichen Dämmung auf einer Betondecke. In diesem Fall soll die Geschossdecke bzw. der Dachboden nach der Einblasdämmung weiterhin begehbar bleiben. Um eine Begehbarkeit zu ermöglichen, wird die ECOFIBRE Einblasdämmung mit einer ESB Konstruktion verschalt. Ein ausgereiftes Stützsystem aus Holz sorgt für Stabilität und Tragsicherheit. Pilzlüfter lüften aus den unteren Etagen anfallende Feuchtigkeit nach außen ab.

Der gesetzliche geforderte U-Wert von 0,20 W/m*K wird mit einer ECOFIBRE Einblasdämmung bereits bei einer Dämmschichtdicke von 190mm erreicht.

4 Antworten auf „Betondecke mit ECOFIBRE Einblasdämmung dämmen“

  1. My spouse and I stumbled over here coming from a different website about insulation and thought I might as well check things out. I like what I see so now i am following you. Look forward to looking over your web page for a second time.

Kommentare sind geschlossen.